Projekt Kita! Plus  

 

Im Landesprogramm des Familienministeriums von Rheinland-Pfalz in Kooperation mit den Jugendämtern vor Ort, gibt es ein Projekt, das die Bezeichnung Kita! Plus trägt und aus acht Säulen mit unterschiedlichen Schwerpunkten besteht.

 

Wir haben uns für die Säule I „Kitas in Wohngebieten mit besonderem Entwicklungsbedarf“ beworben und sind mit unserem Konzept, das aus drei Modulen besteht, ausgewählt worden.

 

Mit den neuen Angeboten, die im September 2013 in unserer Kita gestartet sind, möchten wir die Zusammenarbeit mit den Eltern weiter verbessern und ergänzen.  

 

Folgend stellen wir Ihnen die drei Angebote kurz vor.

 

WAZ – Wir arbeitenzusammen

 

Im Rahmen des Kita! Plus Projektes, bieten wir in unserer Kindertagesstätte WAZ- Wir arbeiten zusammen an.

Dahinter verbirgt sich ein Angebot (Modul von Kita! Plus) unserer Kindertagesstätte. In jeder Familie gibt es Zeiten, da läuft alles glatt und funktioniert. Genauso gibt es aber auch Zeiten, da sind wir im Alltag vor besondere Herausforderungen gestellt und die Belastungen durch Arbeit, Familie und Existenzsicherung sind enorm.  

Wir, als Kindertagesstätte Pusteblume möchten unsere Hilfe anbieten,denn gemeinsam geht es besser. Jeden Dienstag steht Ihnen von 08:00 - 12:00 Uhr, Frau Manja Tacke, langjährige Erzieherin unserer Kita, als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

 

Sie hat indieser Zeit Gelegenheit:

 

  • Anregungen von Ihnen entgegen zunehmen
  • sich Wünsche und Bedürfnisse anzuhören und an die richtige Stelle    weiterzuleiten
  • gemeinsam mit Ihnen sich durch verzwickte Anträge und Formulare zu kämpfen
  • als menschlicher Kummerkasten zu dienen und mit Ihnen nach Lösungen oder anderen Hilfsangeboten zu suchen
  • und vieles mehr…

Während der Gesprächszeiten von Frau Tacke unterstützt eine Honorarkraft (Frau LisaWischnowski) die Gruppenkolleginnen bei der pädagogischen Arbeit mit denKindern.

 

 

Eltern-Kind-Treff 

 

zur Erweiterung unseres Betreuungsangebotes bieten wir in unserer Kindertagesstätte einen wöchentlichen Eltern-Kind-Treff an. Zielgruppe sind Familien mit Kleinkindern ab 6 Monaten.

Dieser Eltern-Kind-Treff bietet mehr als eine herkömmliche Krabbelgruppe. Während die Jüngsten erste soziale Kontakte zu Gleichaltrigen haben können, erhalten die Eltern die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch, zur Weitergabe von Tipps und die Gelegenheit zur gegenseitigen Hilfestellung in der Alltagsbewältigung.

 

Dieses möchten wir unterstützen in dem wir: 

 

  • in unserem Turnraum eine Bewegungslandschaft anbieten
  • Still- und Wickelmöglichkeit zur Verfügung stellen
  • zu aktuellen Themen der Familien in loser Folge Referenten einladen

 

Organisiert und begleitet werden diese Treffen von einer pädagogischen Fachkraft.

 

Kontakt?               Angelika Heilmann

                            Tel.:   06359-1400

                            e-mail:kita-uhland@t-online.de

 

 

Um eine besonders für Babys angenehme Atmosphäre zu schaffen begrenzen wir die Anzahl auf 10 Familien.

 

 

 

Kulturcafé

 

…richtet sich an alle Eltern unserer Kindertagesstätte.

 

Ziel:  

 

  • Kennenlernen und Austausch über die Kulturvielfalt in unserer Einrichtung.

     

  •  Was bietet Grünstadt für Familien?

            × - gemeinsame Ausflüge

        

  • In lockerer Runde bei Kaffee, Tee und Gebäck

           x mit anderen Eltern ins Gespräch kommen.

 

Die Treffen finden in Absprache, mit den teilnehmenden Eltern, einmal monatlich statt. Die genauen Termine werden in der Kita ausgehängt.

 

Leitung: Günay Türkoglu 

 

             Carmen Merkel

 

  

   

Leitung der Einrichtung: 

Carmen Merkel

 

Stellvertretende Leitung:

Angelika Heilmann

 

Öffnungszeiten:   

Teilzeit                   

08:00 bis 12:00 Uhr

14:00 bis 16:30 Uhr

 

Erweiterte Zeiten           

07:15 bis 12:30 Uhr                 

14:00 bis 16:30 Uhr

 

Ganztags                                 

07:15 bis 16:30 Uhr   

(mit Mittagessen)

 

Trägervertreter:

Andreas Funke

Am Stadtgraben 16

67269 Grünstadt

Tel: 06359/2201